1. Übersicht


Bei Nicht-Qualitätsproblemen: Der Kunde kann innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Produkts einen Umtausch oder eine Rückgabe beantragen, wobei wir eine Bearbeitungsgebühr von 5 % und die entsprechenden Versandkosten berechnen, die jedoch bei einem Produktumtausch entfallen können. Sie müssen ein Versandetikett Ihrer Wahl mit Sendungsverfolgung an unser gerichtetes Lager nach Genehmigung per E-Mail zur Verfügung stellen.


Für Produktdefekte: Mokwheel wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen und technische Unterstützung zu bieten, um einfache Probleme zu lösen. Mokwheel wird auch die notwendigen Ersatzteile bereitstellen und die gesamten Reparaturkosten nach dem Schaden übernehmen.

Bei Transportschäden: Mokwheel wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen und alle notwendigen Ersatzteile zur Verfügung zu stellen und die Servicekosten zu übernehmen.

Um den Rückgabe- oder Umtauschprozess einzuleiten, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Alle Rückgaben und Rückerstattungen müssen innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Fahrrads erfolgen.
Alle Fahrräder mit einer Gesamtkilometerleistung von mehr als 16 km können nicht zurückgegeben werden.
Für alle Rücksendungen wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr erhoben, die Sie selbst tragen müssen.
Alle Fahrräder müssen frei von Abnutzung, Schmutz, Kratzern oder Gebrauchsspuren sein und in derselben Verpackung und in demselben Zustand sein, in dem Sie sie erhalten haben, wobei alle Teile (Akku, Ladegerät, Schlüssel, Hardware usw.) im Paket enthalten sein müssen.

2. Umtauschbedingungen

Nur E-Bikes können für eine Modellnummer umgetauscht werden. Wenn Sie gegen ein anderes Modell umtauschen möchten, können Sie eine neue Bestellung für das gewünschte Modell aufgeben und unseren Kundendienst im Voraus kontaktieren, um das Produkt aus der ursprünglichen Bestellung zurückzusenden. Alle Umtauschanträge müssen unseren Rücksendebedingungen entsprechen und von unserem Kundendienstteam per E-Mail vorab genehmigt werden. Der kostenlose Versand gilt nicht für umgetauschte Fahrräder.

3 Rückgabebedingungen


Alle Rücksendungen müssen genehmigt werden, bevor sie an uns zurückgeschickt werden. Sobald der Antrag auf Stornierung der Rücksendung genehmigt wurde, schickt Mokwheel dem Kunden eine Stornierungsmitteilung per E-Mail. Wenn ein Produkt ohne unsere Zustimmung zurückgeschickt wird, gibt es keine Rückerstattung und Mokwheel lehnt alle Sendungen ab, die nicht wie geplant ankommen. Um diesen Prozess einzuleiten, senden Sie bitte eine E-Mail an support@mokwheel.de und fügen Sie ein Foto des Produkts vor dem Versand bei.

4. Die Rückgabe von Waren aufgrund von Transportschäden

Der Kunde kann ein Paket aufgrund eines schweren Transportschadens (der die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt, z. B. wenn die Hauptstruktur des Produkts in einer Weise verformt ist, die seine normale Funktion beeinträchtigt) ablehnen und einen Fall mit dem Versandunternehmen eröffnen. Bitte kontaktieren Sie uns unter support@mokwheel.de mit Fotos oder Videos von Beweisen für fehlende und stark beschädigte Teile oder andere qualitätsbezogene Probleme. Unser Kundendienstteam wird Ihnen helfen, einen Ersatz zu organisieren.

Fotos und/oder Videos sind als Beweismittel erforderlich, damit wir das Problem besser verstehen und es effektiv lösen können.

Hinweis: Die folgenden Bedingungen werden als geringfügig angesehen und gelten nicht für den kostenlosen Ersatz oder die Rückerstattung
Die äußere Verpackung ist leicht beschädigt.
Leichte Kratzer oder Farbverluste am Produkt.
Verformbare Teile, die durch den Transport verbogen wurden.
Auswechselbare Fahrradteile am Lenker.
Hinweis: Wir akzeptieren keine Rücksendungen mit Versandschäden nach Ablauf von 5 Tagen nach Erhalt des Produkts und alle Ansprüche wegen Versandschäden werden abgelehnt.

5. Artikel, die nicht erstattungsfähig sind

Einschließlich, aber nicht beschränkt auf

Austauschteile
Sämtliches Zubehör
Sonderbestellungen
Gebrauchte Artikel, außer in extremen Fällen von Bruch/Fehlfunktion
Geschenkkarten und kostenlose Bestellungen
Bitte beachten Sie, dass jeder unserer Partner-Radshops seine eigenen Rückgabebestimmungen und -verfahren hat. Wir akzeptieren keine Rücksendungen von Artikeln, die in Fahrradgeschäften gekauft wurden. Bitte kontaktieren Sie das Geschäft, um die Rückgabebedingungen zu besprechen.

6. Bearbeitung von Rückerstattungen

Rückerstattungen werden innerhalb von 2 Tagen bearbeitet, sobald die Rücksendung des Produkts in unserem Lager bestätigt und überprüft wurde. Sollten Sie Ihre Rückerstattung nach 2 Tagen noch nicht erhalten haben, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Bank nach weiteren Einzelheiten. Einige Rückerstattungen können länger dauern als andere. Wenn Sie Ihre Rückerstattung immer noch nicht erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Hinweis: Bei allen Artikeln, die mit einem Rabattcode zurückgegeben werden, wird der volle Wert des Rabattcodes vom Erstattungsbetrag abgezogen, unabhängig davon, ob Sie ein E-Bike oder mehrere E-Bikes zurückgeben. Die Rückerstattung erfolgt, nachdem wir die E-Räder erhalten und geprüft haben.

7. Gebühren

Bei allen Stornierungen von Bestellungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 % auf die Kreditkarte erhoben, bei Ersatzrädern entfällt diese Gebühr jedoch. Wenn das Fahrrad von unserem Lager versandt wurde, wird eine zusätzliche Versand- und Bearbeitungsgebühr von 150 € erhoben.

Der Kaufpreis eines jeden Fahrrads beinhaltet die Versandkosten. Wenn das Fahrrad versandt wurde und der Kunde beschließt, es zu stornieren oder zurückzugeben, werden die 150 Euro von der Rückerstattung abgezogen, um diese Kosten zu decken. Wenn das Fahrrad versandt wurde und der Kunde sich für einen Umtausch entscheidet, wird eine Versandgebühr von 150 Euro erhoben, um die Kosten für einen zweiten Versand zu decken. Diese Gebühr kommt zu allen Gebühren und Kosten hinzu, die für die Rücksendung der Ware anfallen.

Für Überprüfung, Neuverpackung, Reparatur und Aufarbeitung kann dem Kunden eine Wiedereinlagerungsgebühr von bis zu 20 % berechnet werden. Wenn das Produkt unbenutzt ist, wird diese Gebühr nicht erhoben.

MokWheel ist nicht verantwortlich für die Versandkosten der zurückgesandten Waren und es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Sicherheit der Waren und den Erfolg der Rücksendung zu gewährleisten. mokwheel ist nicht verantwortlich für Schäden, Verlust oder andere Ereignisse während des Versandprozesses der vom Kunden zurückgesandten Waren. Es wird dringend empfohlen, eine zusätzliche Versandversicherung für zurückgesandte Pakete abzuschließen.

Umtausch- und Rückgabebedingungen

Umtausch- und Rückgabebedingungen

1. Übersicht


Bei Nicht-Qualitätsproblemen: Der Kunde kann innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Produkts einen Umtausch oder eine Rückgabe beantragen, wobei wir eine Bearbeitungsgebühr von 5 % und die entsprechenden Versandkosten berechnen, die jedoch bei einem Produktumtausch entfallen können. Sie müssen ein Versandetikett Ihrer Wahl mit Sendungsverfolgung an unser gerichtetes Lager nach Genehmigung per E-Mail zur Verfügung stellen.


Für Produktdefekte: Mokwheel wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen und technische Unterstützung zu bieten, um einfache Probleme zu lösen. Mokwheel wird auch die notwendigen Ersatzteile bereitstellen und die gesamten Reparaturkosten nach dem Schaden übernehmen.

Bei Transportschäden: Mokwheel wird sein Bestes tun, um Ihnen zu helfen und alle notwendigen Ersatzteile zur Verfügung zu stellen und die Servicekosten zu übernehmen.

Um den Rückgabe- oder Umtauschprozess einzuleiten, müssen die folgenden Bedingungen erfüllt sein:

Alle Rückgaben und Rückerstattungen müssen innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Fahrrads erfolgen.
Alle Fahrräder mit einer Gesamtkilometerleistung von mehr als 16 km können nicht zurückgegeben werden.
Für alle Rücksendungen wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr erhoben, die Sie selbst tragen müssen.
Alle Fahrräder müssen frei von Abnutzung, Schmutz, Kratzern oder Gebrauchsspuren sein und in derselben Verpackung und in demselben Zustand sein, in dem Sie sie erhalten haben, wobei alle Teile (Akku, Ladegerät, Schlüssel, Hardware usw.) im Paket enthalten sein müssen.

2. Umtauschbedingungen

Nur E-Bikes können für eine Modellnummer umgetauscht werden. Wenn Sie gegen ein anderes Modell umtauschen möchten, können Sie eine neue Bestellung für das gewünschte Modell aufgeben und unseren Kundendienst im Voraus kontaktieren, um das Produkt aus der ursprünglichen Bestellung zurückzusenden. Alle Umtauschanträge müssen unseren Rücksendebedingungen entsprechen und von unserem Kundendienstteam per E-Mail vorab genehmigt werden. Der kostenlose Versand gilt nicht für umgetauschte Fahrräder.

3 Rückgabebedingungen


Alle Rücksendungen müssen genehmigt werden, bevor sie an uns zurückgeschickt werden. Sobald der Antrag auf Stornierung der Rücksendung genehmigt wurde, schickt Mokwheel dem Kunden eine Stornierungsmitteilung per E-Mail. Wenn ein Produkt ohne unsere Zustimmung zurückgeschickt wird, gibt es keine Rückerstattung und Mokwheel lehnt alle Sendungen ab, die nicht wie geplant ankommen. Um diesen Prozess einzuleiten, senden Sie bitte eine E-Mail an support@mokwheel.de und fügen Sie ein Foto des Produkts vor dem Versand bei.

4. Die Rückgabe von Waren aufgrund von Transportschäden

Der Kunde kann ein Paket aufgrund eines schweren Transportschadens (der die Funktionsfähigkeit beeinträchtigt, z. B. wenn die Hauptstruktur des Produkts in einer Weise verformt ist, die seine normale Funktion beeinträchtigt) ablehnen und einen Fall mit dem Versandunternehmen eröffnen. Bitte kontaktieren Sie uns unter support@mokwheel.de mit Fotos oder Videos von Beweisen für fehlende und stark beschädigte Teile oder andere qualitätsbezogene Probleme. Unser Kundendienstteam wird Ihnen helfen, einen Ersatz zu organisieren.

Fotos und/oder Videos sind als Beweismittel erforderlich, damit wir das Problem besser verstehen und es effektiv lösen können.

Hinweis: Die folgenden Bedingungen werden als geringfügig angesehen und gelten nicht für den kostenlosen Ersatz oder die Rückerstattung
Die äußere Verpackung ist leicht beschädigt.
Leichte Kratzer oder Farbverluste am Produkt.
Verformbare Teile, die durch den Transport verbogen wurden.
Auswechselbare Fahrradteile am Lenker.
Hinweis: Wir akzeptieren keine Rücksendungen mit Versandschäden nach Ablauf von 5 Tagen nach Erhalt des Produkts und alle Ansprüche wegen Versandschäden werden abgelehnt.

5. Artikel, die nicht erstattungsfähig sind

Einschließlich, aber nicht beschränkt auf

Austauschteile
Sämtliches Zubehör
Sonderbestellungen
Gebrauchte Artikel, außer in extremen Fällen von Bruch/Fehlfunktion
Geschenkkarten und kostenlose Bestellungen
Bitte beachten Sie, dass jeder unserer Partner-Radshops seine eigenen Rückgabebestimmungen und -verfahren hat. Wir akzeptieren keine Rücksendungen von Artikeln, die in Fahrradgeschäften gekauft wurden. Bitte kontaktieren Sie das Geschäft, um die Rückgabebedingungen zu besprechen.

6. Bearbeitung von Rückerstattungen

Rückerstattungen werden innerhalb von 2 Tagen bearbeitet, sobald die Rücksendung des Produkts in unserem Lager bestätigt und überprüft wurde. Sollten Sie Ihre Rückerstattung nach 2 Tagen noch nicht erhalten haben, erkundigen Sie sich bitte bei Ihrer Bank nach weiteren Einzelheiten. Einige Rückerstattungen können länger dauern als andere. Wenn Sie Ihre Rückerstattung immer noch nicht erhalten haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Hinweis: Bei allen Artikeln, die mit einem Rabattcode zurückgegeben werden, wird der volle Wert des Rabattcodes vom Erstattungsbetrag abgezogen, unabhängig davon, ob Sie ein E-Bike oder mehrere E-Bikes zurückgeben. Die Rückerstattung erfolgt, nachdem wir die E-Räder erhalten und geprüft haben.

7. Gebühren

Bei allen Stornierungen von Bestellungen wird eine Bearbeitungsgebühr von 5 % auf die Kreditkarte erhoben, bei Ersatzrädern entfällt diese Gebühr jedoch. Wenn das Fahrrad von unserem Lager versandt wurde, wird eine zusätzliche Versand- und Bearbeitungsgebühr von 150 € erhoben.

Der Kaufpreis eines jeden Fahrrads beinhaltet die Versandkosten. Wenn das Fahrrad versandt wurde und der Kunde beschließt, es zu stornieren oder zurückzugeben, werden die 150 Euro von der Rückerstattung abgezogen, um diese Kosten zu decken. Wenn das Fahrrad versandt wurde und der Kunde sich für einen Umtausch entscheidet, wird eine Versandgebühr von 150 Euro erhoben, um die Kosten für einen zweiten Versand zu decken. Diese Gebühr kommt zu allen Gebühren und Kosten hinzu, die für die Rücksendung der Ware anfallen.

Für Überprüfung, Neuverpackung, Reparatur und Aufarbeitung kann dem Kunden eine Wiedereinlagerungsgebühr von bis zu 20 % berechnet werden. Wenn das Produkt unbenutzt ist, wird diese Gebühr nicht erhoben.

MokWheel ist nicht verantwortlich für die Versandkosten der zurückgesandten Waren und es liegt in der Verantwortung des Kunden, die Sicherheit der Waren und den Erfolg der Rücksendung zu gewährleisten. mokwheel ist nicht verantwortlich für Schäden, Verlust oder andere Ereignisse während des Versandprozesses der vom Kunden zurückgesandten Waren. Es wird dringend empfohlen, eine zusätzliche Versandversicherung für zurückgesandte Pakete abzuschließen.

15-tägiges Rückgaberecht
Sie brauchen Hilfe? Wir sind für Sie da
"Energiespeicherung" - Mokwheel